Das Salzburg Museum in leichter Sprache

  

Museumspädagogische Angebote für Menschen mit Beeinträchtigung

Das museumspädagogische Programm bietet für jeden Menschen etwas.
  
Workshop: Fratzenspaziergang

Gemeinsam suchen wir nach versteckten Fratzengesichtern.

Fratzen sind verzogene" Gesichter.

Nach der Suche machen wir selbst Masken aus Ton.

Dauer: eine und eine halbe Stunde

Kosten: 4,- Euro pro Person

 

Workshop: Das „riesengroße“ Salzburg Panorama

Das Panorama Bild zeigt Salzburg vor 200 Jahren.

Mit Lupen sehen wir alles ganz genau.

Wir zeichnen, malen und kleben unser eigenes Panorama.

Dauer: eine und eine halbe Stunde

Kosten: 4,- Euro pro Person

 

Workshop: Blick nach oben

Wir wollen mit Ihnen die wunderschönen Decken der Neuen Residenz betrachten.

Aus Gips gießen wir verschiedene Muster.

Dauer: eine und eine halbe Stunde

Kosten: 4,- Euro pro Person

 

Führung: Beruf Fürsterzbischof

Die Fürsterzbischöfe waren mächtige Herrscher.

Wir laden Sie ein, Kostüme anzuprobieren.

Dauer: eine Stunde

Kosten: 2,- Euro pro Person

 

Führung: Rund um das Salzburg Museum

Bei einem Spaziergang suchen wir gemeinsam alte Schätze.

Wir laden Sie zu einer gemeinsamen Entdeckungsreise ein.

Dauer: eine Stunde

Kosten: 2,- Euro pro Person

 

Führung: Zu Gast beim Fürsterzbischof

Beim Fürsterzbischof gab es tolle Feste.

Wir laden Sie ein, alte Küchengeräte auszupacken.

Dauer: eine Stunde

Kosten: 2,- Euro pro Person

 

Kontakt: Mag. Nadja Al Masri
Telefon: 0662-62 08 08-723
Email: kunstvermittlung@salzburgmuseum.at

 

 

Bilder

Führung durch die Ausstellung mit beeinträchtigten Menschen
Führung durch die Ausstellung mit beeinträchtigten Menschen
Führung durch die Ausstellung mit beeinträchtigten Menschen
Führung durch die Ausstellung mit beeinträchtigten Menschen