Das Salzburg Museum in leichter Sprache

Festungsmuseum

Das Festungsmuseum ist in der Festung Hohensalzburg.

Die Adresse ist Mönchsberg 34.

Im Festungsmuseum sieht man viel zur Geschichte der Festung.

Das Festungsmuseum zeigt, wie man früher gelebt hat.

Zum Beispiel kann man eine uralte Burgküche sehen.

Außerdem sieht man Waffen, Rüstungen, einen Goldschatz und viele Kunstschätze.
  

ÖFFNUNGSZEITEN

Von Jänner bis April hat das Festungsmuseum von 9.30 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Von Mai bis September hat das Festungsmuseum von 9 Uhr bis 19 Uhr geöffnet.

Von Oktober bis Dezember hat das Festungsmuseum von 9.30 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Achtung: Am 24. Dezember ist das Museum von 9.30 Uhr bis 14 Uhr geöffnet.

An den Wochenenden im Advent ist das Museum von 9.00 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Zu Ostern ist das Museum von 9.30 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.
  

Eintritt gratis

Achtung: Bei einer Beeinträchtigung von über 70 Prozent ist die Festungsbahn und der Eintritt in die Festung und deren Museen gratis.  

EINTRITTSPREISE (Audioguide gratis)


Die Eintrittspreise gelten mit der Festungsbahn,

für alle Museen auf der Festung

und den Rundgang durch die Fürstenzimmer.

Erwachsene
  
12,-
Gruppe ab 10 Personen
  
11,-
Kinder und Jugendliche (6 bis 19 Jahre)
  
6,80

Familienkarte (2 Erwachsene und Kinder)
  

26,60
Kinder- und Jugendgruppe ab 10 Personen 6 bis 19 Jahre)
  
6,30

Salzburg Card 
  

gültig

EINTRITTSPREISE (Audioguide gratis)


Die Eintrittspreise gelten für alle Museen auf der Festung

und den Rundgang durch die Fürstenzimmer,

aber ohne Festungsbahn.

EURO
Erwachsene
  
9,20
Gruppe ab 10 Personen
  
8,20
Kinder und Jugendliche (6 bis 19 Jahre)
  
5,20

Familienkarte (2 Erwachsene und Kinder)
  

20,40
Kinder- und Jugendgruppe ab 10 Personen (6 bis 19 Jahre)
  
4,80

Salzburg Card 
  

gültig

      

Kontakt: Eva Maria Feldinger
Telefon: 0662-62 08 08-773
Email: eva.maria.feldinger@salzburgmuseum.at

  
  

Bilder Festungsmuseum

Vitrine mit Kunstschätzen im Festungsmuseum
Nachträglich freigelegter Bogen mit Freskenmalerei
Historische Kanone im Ausstellungsbereich des Festungsmuseum
Historische Rüstungen im Ausstellungsbereich des Festungsmuseum