Das Salzburg Museum in leichter Sprache

Volkskunde Museum | Monatsschlössl Hellbrunn

Das Volkskunde Museum ist auf dem Hellbrunner Berg im Schlosspark von Hellbrunn.

Ein Teil der Volkskundlichen Sammlung wird in diesem Museum ausgestellt.

Man kann dort bäuerliche Möbel, historische Masken und verschiedene Kunstgegenstände sehen.

Das Volkskunde Museum ist für gehbeeinträchtigte Menschen und Rollstuhlfahrer sehr schwer zu erreichen.

Für Rollstuhlfahrer ist nur der Zugang zur Ausstellung im Erdgeschoß mit Hilfe möglich.
  
ÖFFNUNGSZEITEN

Das Volkskunde Museum ist von 1. April bis 1. November täglich von 10 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet.

Im Winter ist das Volkskunde Museum geschlossen.
  
Eintritt gratis 

Mit Behindertenausweis haben Sie freien Eintritt in alle Häuser des Salzburg Museum.

Falls erforderlich, kann auch eine helfende Begleitperson gratis mitgenommen werden. 

Eintrittspreise
Erwachsene
  
3,-
Jugendliche (16 bis 26 Jahre)
  
1,5
Kinder (6 bis 15 Jahre)
  
1,-
Familien (2 Erwachsene und Kinder)
  
6,-
Gruppen (Erwachsene), Senioren
  
2,50
Zuschlag für Gruppenführung in einer Fremdsprache
  
15,-
Führungsgebühr pro Person
  
2,50
Gruppenführung (max. 25 Personen)
  
65,-
Menschen mit Beeinträchtigung (Ausweis)
  
gratis
Schüler im Klassenverband (ohne Führung)
  
gratis
Schüler im Klassenverband (mit Führung)
  
1,50
Salzburg Card
  
gültig
Mitglieder Salzburger Museumsverein       
  
gratis

 

Kontakt: Dr. Ernestine Hutter 
Telefon: 0662-62 08 08-170
Email: ernestine.hutter@salzburgmuseum.at

 

 

Bilder Volkskunde Museum

Aussenansicht Volkskunde Museum
Historische Bauernmöbel im Ausstellungsbereich des Volkskunde Museum
Historische Bauernmöbel im Ausstellungsbereich des Volkskunde Museum
Ausgestellte historische Trachtenbekleidungen