Das Salzburg Museum in leichter Sprache

Arik Brauer – Frauenschicksale 

Die Ausstellung zeigt Bilder von Arik Brauer.
Arik Brauer ist ein Künstler aus Österreich.
Brauer lebt in Wien und in Israel.
Brauer ist 90 Jahre alt.
Brauer ist schon sehr lange Künstler.
Die Kunst von Brauer ist sehr bekannt.
Brauer ist ein Vertreter von der
„Wiener Schule des Phantastischen Realismus“.
Das ist der Name von einer Kunst-Richtung.
Diese Kunst-Richtung ist in Österreich
nach dem 2. Welt-Krieg entstanden.
Bilder von dieser Kunstrichtung
– sind sehr genau gemalt
– zeigen viel Fantasie
– wirken wie Träume.
Arik Brauer malt immer Bilder zu Themen.
Die Themen behandeln
– den Menschen
– die Umwelt
– Krieg und Frieden
– die Bibel.
In dieser Ausstellung sind Bilder mit Frauen.
Brauer thematisiert in diesen Bildern
– das Unrecht an Frauen
– die Gewalt an Frauen
– das Schicksal von Frauen.
Die Bilder beziehen sich auf verschiedene
– Kulturen
– Religionen
– Abschnitte aus der Geschichte.

  
Die Ausstellung läuft bis 22. April 2019 in der Neuen Residenz.