Das Salzburg Museum in leichter Sprache

Barbara Krafft – Porträtistin der Mozartzeit

Barbara Krafft war eine Künstlerin.

Krafft hat viele Porträts gemalt.

Porträts sind Bilder von Menschen.

Ein bekanntes Bild zeigt Mozart.

   
Die Ausstellung heißt darum 

•    Barbara Krafft

•    Porträtistin der Mozartzeit.

 

Barbara Kraft lebte von 1764 bis 1825.

Die Lebens-Jahre überschneiden sich mit denen von Mozart.

 

Barbara Krafft lebte und arbeitete in 

•    Wien

•    Salzburg

•    Prag 

•    Bamberg.


Krafft hat in diesen Orten viele Menschen gemalt. 

Diese Bilder waren sehr beliebt.

Krafft hat viele Aufträge bekommen.

Die vielen Aufträge waren etwas Besonderes.

Nur wenige Frauen haben damals gemalt. 

Die meisten Künstler waren Männer.

Krafft hat es als Frau dennoch geschafft.

Die Ausstellung will auch davon erzählen.


Die Ausstellung ist eine Auszeichnung für

•    die Bilder von Barbara Krafft

•    die Kunst von einer Frau in der damaligen Zeit.

   

 Die Ausstellung läuft bis 9. Februar 2020 in der Neuen Residenz am Mozartplatz 1.